skip to Main Content

Read this blog in:

  • English
  • Español
  • Deutsch

FEMS 2019 Kongress Highlights

Wir das ViBrANT-Team freuen uns berichten zu können, dass wir mit Freude und Erfolg am FEMS Kongress 2019 teilgenommen haben. Hier hatten wir die Chance, unsere Ergebnisse mit einer der erfolgreichsten Mikrobiologie-Communities der Welt zu teilen. Dies hat uns die Möglichkeit gegeben, uns von anderen Wissenschaftlern inspirieren zu lassen. Wissenschaft lebt vom Teilen des Wissens, was auf dem FEMS Kongress 2019 wieder einmal sehr deutlich wurde.

Ansprache, FEMS Congress 2019

 

Konferenzen stellen die beste Gelegenheit dar, Ergebnisse vorzustellen, vom Wissen anderer zu profitieren, zu networken und seine Reichweite zu erweitern. Der FEMS Kongress bietet dies für das Feld der Mikrobiologie und unterstützt somit exzellente und vielfältige Wissenschaft. In diesem Jahr hat die FEMS Konferenz in Glasgow, im SEC center stattgefunden. Die Konferenz hat Felder wie Virologie, Infektionsbiologie, Wirt-Pathogen Interaktion, Systembiologie, Metagenomik , Proteinbiochemie und viele mehr abgedeckt.

Besonders genossen haben wir Vorlesungen zu Membranproteintransport, biomedizinische Anwendungen, Mikroskopie (cryo-EM und Fluoreszenzmikroskopie), giant viruses und zur Rolle früher Mikrobiome.

 

Diana Vaca / ESR 7 – Diana während der Vorlesung zu ihrer Arbeit

“Die session zu Systemmikrobiologie war sehr hilfreich für mich, da sie am besten zu meinem eigenen Forschungsthema passt”

-Sounak Chowdhury / ESR 12

“Der runde Tisch zum Thema Crispr und Ethik war sehr interessant. Hier konnte man sehen welche Einflüsse genetische Modifikationen in Menschen haben könnten und welches Potential Crispr als Methode hat.”

-Diana Vaca / ESR 7

 

 

Andreas Kiessling / ESR 2 stellt seine Ergebnisse vor

Das ViBrANT Team konnte seine Ergebnisse mit der Forschercommunity teilen, Feedback bekommen und sich von interessanten Diskussionen stimulieren lassen.

Nach dieser tollen Erfahrung stellen wir uns die Frage: „Was mehr kann man sich als Wissenschaftler wünschen“. Mehr Konferenzen vielleicht?

Wer nun bereut, den FEMS 2019 Kongress verpasst zu haben, der kann sich freuen: FEMS 2021 findet vom 11.-15. Juli 2021 in Hamburg, Deutschland statt.

Außerdem bekommen wir als junge Wissenschaftler, nun inspiriert durch FEMS, die Möglichkeit 2021 unsere eigene Konferenz zu gestalten. Unsere ViBrANT Konferenz 2021 findet im Anschluss an FEMS2021 ebenfalls in Hamburg statt. Weitere Informationen findet ihr bald hier. Folgt uns auch auf Twitter „ViBrANT_itn“.

Die FEMS2019 Konferenz war eine Bereicherung für uns und bedanken und für die harte Arbeit

 

July 2020

Übersetzt Ina Meuskens

Share to social media

Back To Top